Gästebuch

Zurück zur Hauptseite




Kommentare:

Karl + Christine Haindl
Tue, 08 Aug 2017 10:22:33

Vielen Dank für die wunderbare und kurzweilige Reiseleitung durch die Normandie/Bretagne (22. bis 28. Juli 2017). Viele Grüße auch an den Rudi.
Karl + Christine

REIGL Heinz
Wed, 12 Jul 2017 10:28:25

Danke nochmals für die wundervolle Reiseleitung in Irland vom 2. bis 8.7.2017

Andrea
Mon, 08 Aug 2016 21:23:59

P.S.:
Ja, die MOLLY MALONE ist wirklich ein Ohrwurm!!!!!
Danke dir dafür!!
Und ich hab' mir heute schon von der Molly Malone ein YouTube Video angeschaut & angehört -
echt göttlich!!
:-))
Nochmals DANKE für ALLES!
LG
Andrea (vom Bus 3... - wir sind gestern in Vienna gelandet...)
N.B.:
Ich hoffe, dass es deinem lieben Hund sehr gut geht!

Andrea
Mon, 08 Aug 2016 21:18:44

Danke, Susanne, für die wundervolle und pittoreske Woche durch Eire!!!
Wir waren eine nette Gruppe und bestimmt werde ich irgendwann wieder
einmal eine Reise durch die keltischen Länder machen. Dann aber ganz
bestimmt gemeinsam mit meiner lieben Tochter (derzeit 8 Lenze jung)...!
LG
Andrea

Jürgen Schnittger
Sun, 24 Jul 2016 16:20:29

Irland – Nordirland – Schottland – (England)
Eine faszinierende, facettenreiche Rundreise – mit außergewöhnlichem Verlängerungsfaktor!

Mathematisch gesehen war diese Busrundreise das hervorragende Resultat mehrerer Summanden:
Reiseleitung, Geschichte, Historie, Geographie, Kultur, Landschaft, Musik, Kontakte, Gemein-
schaftssinn u. v. m.

Term 1: Unsere Reiseleitung, die zu allen Summanden in gekonnt kompetenter Art hervorragend und kurzweilig jeweils bis ins Detail ausführte und auf individuelle Fragen zur vollsten Zufriedenheit antwortete.

Term 2: Stadtführung per Bus und pedes durch Dublin und dem historischen Stadtviertel Temple Bar. Molly Malone war stets gegenwärtig.

Term 3: Cliffs of Moher – Begehung auf dem Höhengrad und mit anschließender individuell beeindruckender Bootsfahrt auf Seeniveau.

Term 4: Die exponiert gelegene Grabstätte Clonmacnoise“, als ein am Shannon gelegenes Juwel keltischer Geschichte.

Term 5: Trauriges Gedicht von Susanne am Grab von Warren B. Yeats in Drumcliff

Term 6: Beeindruckend und faszinierend zugleich die sensationellen Ausführungen von Susanne am Caldragh Graveyard Cemetery über den Torso des JUNUS, die uns alle in den Bann gezogen hatten.

Term 7: Belfast - einerseits die sichtbaren, krassen Gegensätze eines sturen Zugehörigkeitswillen ewig Gestriger („End British rule - smash stormont“ vs. „Ulster to England“) gepaart mit menschenverachtendem Hass, dass heute noch Mauern und Tore Schlimmeres des Nachts verhindern sollen. Und auf der „anderen Seite“ Gemeinsamkeit und Geselligkeit bei „One Pine of Guiness“ im Robinson’s oder im Liquor Saloon „The Crown“.
(Warum können eigentlich nicht alle in Frieden leben? Es wäre doch einfach nur schön!)

Term 8: Das am Pullacappul-See gelegene Kylmore Abbey bewundern, die Schönheit der Natur entdecken und gleichzeitig die Stille im beeindruckend angelegten „Victorian Walled Garden“ genießen.

Term 9: Stirling Castle – das strategisch günstig gelegene Schloss am in der Niederung gelegenen Fluss Forth. Spannend und mit Blick auf die historische Kampfstätte Stirling Bridge erzählte Susanne von den strategisch bedeutendsten Schlachten der schottischen Kriegsherren Wallace und Bruce

Term 10: Und ein wahrlich krönender Abschluss der Rundreise mit Exponent³ bildete der Aufenthalt in Edinburgh an einem sonnenüberflutenden Sonntag, der seinem Namen alle Ehre machte.
Auch wenn wir immer noch nicht wissen, was der Schotte unter seinem Kilt trägt, so trug Susanne mit illustrer Erzählweise in der Weberei dazu bei, dass man nun bestens über die Tracht der Schotten informiert war.
Grassmarket - Royal Mile - Castle - Fairplay Steps - Soft ice - “HardRockCafe” - rundeten den Aufenthalt in einer faszinierenden und wirklich sehr beeindruckenden Stadt ab – besser: auf!

Resultat: Jeder der einzelnen, für sich genommenen Faktoren bot die Basis für einen Genuss für Augen und Gehör, aber auch Gaumen und immer wieder der kognitiven Wissenserweiterung.

Annex:
Kaum hatten wir uns von dir, liebe Susanne, verabschiedet und du unseren Bus am Edinburgher Flughafen verlassen, verließ uns offenbar auch das Glück  - Denn: Flug EW1365 „was cancled“ – wegen technischem Defekt, wie sich herausstellte. Eine unfreiwillige Verlängerung in einem zwar guten Hotel war die Folge. Nach der zwangsläufigen Übernachtung führte uns eine „Sightseeing-Busfahrt“ nun auch noch durch England bis Manchester, wo letztendlich der Heimflug erfolgte.
Mögen Leprechauns dafür gesorgt haben, dass alle gut heimgekommen sind.

Bis zum nächsten Mal. – Und dann wieder nur mit dir, Susanne (. . . aber dann auch bis zum absoluten Ende, bitte!) Soweit ich es wahrnehmen konnte, war das der Wunsch Aller.

Vielen Dank – es grüßen herzlichst
Jürgen und Beate

Dankl
Sun, 06 Mar 2016 13:48:45

Liebe susanne,
deine altstadtführung "verliebt in wien" war ein echt schönes erlebnis. Du zeigst versteckte kostbarkeiten und weisst auch viele amüsante geschichten zu erzählen. Da kann man viel über die eigene stadt erfahren.

Sabine
Sun, 06 Mar 2016 01:53:57

Super war die Führung "Verliebt in Wien" - da merkt man wieder mal was man alles von Wien nicht weiß obwohl man hier wohnt....
....und wieviel Susanne weiß :-)

Regina Werter
Thu, 25 Feb 2016 01:04:27

hallo Susanne,
Wir waren mit Dir unterwegs in Frankreich, liebten Deinen Humor und Dein schier unerschöpfliches Wissen! Diese Fahrt in die Normandie und Bretagne wird uns immer im Gedächtnis bleiben und dank Dir haben wir jetzt auch ein viel besseres Verständnis für diese so unterschiedlichen Kulturen. Was wussten wir vorher schon über die Normannen und die Kelten? Jetzt haben wir dein Eindruck, alles zu wissen (oder eh schon wieder vergessen zu haben...)
Eine Tour durch Wien muss genauso spannend sein wie eine TOur durch die Herzogstadt Rennes...

willi und anita schnell
Tue, 09 Feb 2016 21:01:13

Gut gelungen, aufschlussreich und witzig. Mit dir würde ich fahren.

rudi haiden
Mon, 08 Feb 2016 15:53:28

Liebe Susanne! Jetzt bist du gut erreichbar und deine Angebote sind auch super.Ganz liebe Grüsse Rudi


Page - 1 - 2

Zurück zur Hauptseite